Bilder aus der Welpenschule

Wichtig für eine gute Sozialisierung sind auch Ausflüge in die Stadt oder ins Einkaufszentrum. Die Hunde werde an die Geräusche, Kinderwagen/Fahrräder und viele Menschen gewöhnt. Natürlich in kleinen Schritte, damit sie nicht überfordert werden.

Im Einkaufszentrum darf man natürlich auch mal Fahrstuhl fahren. Hier sollte man immer schauen, dass man Mitfahrende nicht belästigt und die Hunde an der kurzen Leine gesichert sind.

Nach der erlebnissreichen Tour durch die Shopping Meile kann man bei einem Kaffee gleich üben, dass die Hunde ruhig auf ihrer Decke liegen bleiben und entspannen.

 Auf dem Programm standen hier Wippen und Trampoline, um die Koordination und Körperbalance zu finden. Das haben sie super gemeistert, ganz ohne Probleme wurden diese Geräte akzeptiert und benutzt. 


Natürlich war die Umgebung auch sehr interessant... Rennende Kinder, Fahrradfahrer, Fußballspieler und andere Hunde. Auch wenn man noch klein ist, muss man sowas kennenlernen und auch manchmal "aushalten". 


 ... Und klein ist natürlich relativ. Man mag es kaum glauben, aber die zwei auf den Bildern sind nur 4 Wochen auseinander, unterschiedlicher könnten sie nicht sein, aber jetzt schon dicke Kumpels.